Die Biographie

Martin Tomczyk


Geboren: 07.12.1981

Geburtsort: Rosenheim

Grösse: 188 cm

Wohnort: Rosenheim

Beruf: Rennfahrer für BMW Motorsport

Hobbies: Biken, PS4, RC-Modelle, Pokern

Lieblingsessen: Italienische Küche

Musikstile: aktuelle Charts und Rock

Die Karriere

24h LeMans: Der Traum eines jeden Rennfahrers

Martin Tomczyk war 16 Jahre für die deutschen Premium-Automobilhersteller Audi und BMW in der DTM unterwegs und wurde 2011 DTM Champion - als bisher einziger Pilot in der Geschichte der DTM auf einem Jahreswagen.

Nach einem Übergangsjahr 2017 in den USA in der IMSA WeatherTech Series steht nun eine neue Herausforderung auf der Agenda: Die FIA Langstreckenweltmeisterschaft (WEC) inklusive des wohl bekanntesten Rennens der Welt – den 24 Stunden von LeMans! BMW kehrt im Jahr 2018 werksseitig an die Sarthe zurück und schickt zwei brandneue M8 GTLM an den Start. Einer der Stammfahrer für die gesamte Saison: Markenbotschafter und Werksfahrer Martin Tomczyk.

Die intensive Entwicklungsarbeit und Vorbereitung, in die Martin Tomczyk von der ersten Stunde an integriert war, kann nur ein Ziel haben und dies bedeutet, dass der Sieg in LeMans nach Bayern geholt wird!

1992 - 1997: Kartsport

1998: Deutsche Formel BMW Junior (Platz 2)

1999: Deutsche Formel BMW (Platz 4)

1999: Portugiesische Formel BMW (Meister)

2000: Deutsche Formel 3 (Platz 12)

2001 - 2016: DTM (Champion 2011)

2017: IMSA WeatherTech / USA

2018/19: WEC / 24h LeMans

Die Saison 2019

15.03.2019 1.000 Meilen Sebring (USA)
30.03.2019 California 8 hours Laguna Seca (USA)
04.05.2019 6 Stunden von Spa-Francorchamps (BEL)
16.06.2019 24 Stunden von Le Mans (FRA)
22.06.2019 24 Stunden Nürburgring (GER)
28.07.2019 24 Stunden von Spa-Francorchamps (BEL)
25.08.2019 10 Stunden von Suzuka (JAP)
23.11.2019 9 Stunden von Kyalami (RSA)

Das Auto

Technische Daten BMW M8 GTE


Abmessungen
Länge ohne Heckflügel: 4.980 mm
Breite ohne Spiegel: 2.046 mm
Breite mit Spiegel: 2.224 mm
Höhe: 1.212 mm (variabel)
Radstand: 2.880 mm

Motor
Typ: V8-Motor mit BMW TwinPower Turbotechnologie
Hubraum: 3.981 ccm
Zylinderanzahl: 8
V-Winkel: 90°
Bohrung: 89 mm
Hub: 80 mm
Zylinderabstand: 98 mm
Drehzahl: ca. 7.000 U/min

Karosserie
Mischbau-Karosserie mit Carbon Core und DMSB-zertifiziertem Sicherheitsüberrollkäfig
Außenhaut aus CFK mit Schnellwechselkonzept

Fahrwerk
Doppel-Querlenker an Vorder- und Hinterachse
Vierfach verstellbare Stoßdämpfer vorne und hinten
Stabilisatoren mit Schnellverstellung

Kraftübertragung
6-Gang sequentielles Motorsport-Getriebe
Elektrisches Paddle-Shift System
Mechanisches Sperrdifferenzial
CFK-Kardanwelle
Sachs Kohlefaser Kupplung

Elektronik
BMW Motorsport eigene SW Funktionen für alle Motor-, Getriebe- und Fahrerunterstützungsfunktionen
Lenkrad mit 16 Knöpfen und sieben Drehschaltern
Rear-View-Kamerasystem mit Objekterkennung
Hochleistungsscheinwerfer mit OSRAM LED Elementen
Live-Telemetrie-System zur Fahrzeugüberwachung

Räder/Reifen
BMW Aero Felgen in 12,5x18 Zoll an der Vorderachse und 13x18 Zoll an der Hinterachse
Michelin Reifen in 30/68 R18 an der Vorderachse und 31/71 R18 an der Hinterachse

Die Partner